Beim Sex kommen als Frau (ohne klitorale Stimulation)? – 6 Gründe dafür!

Können Frauen beim Sex kommen ohne klitoral stimuliert zu werden? Viele Frauen glauben, dass sie das niemals schaffen können. Aber hier zeige ich Dir, was die Wissenschaft dazu sagt Die Antwort auf diese Frage und 6 überraschende Gründe, warum jede Frau vaginale Orgasmen erlernen sollte findest Du hier!

Sind vaginale Orgasmen erlernbar?

Immer wieder kommen Frauen zu mir und erklären, dass sie keinen Orgasmus beim Sex haben. Sie fragen dann, ob sie es irgendwie lernen können.

Liebe Sarina, ich kann als Frau einfach nicht beim Sex zu kommen, was soll ich tun?

Erkennst Du dich in dieser Frage wieder oder bist Du einfach neugierig auf die Antwort? Dann lass uns erst einmal einen hartnäckigen Mythos ausräumen.

Der Mythos von der Anatomie…

Eines Vorweg, wenn Frauen beim Sex kommen wollen, dann meinen sie meist vaginale Orgasmen. Diese brauchen eben keine direkte klitorale Stimulation (wie der klitorale Höhepunkt). Es gibt aber noch viel mehr Unterschiede zwischen klitoralen und vaginalen Orgasmen.

Beschäftigt man sich heute in der Mainstreamliteratur mit dem Thema vaginaler Orgasmus, dann stößt man sehr schnell auf zwei Ansichten. Eine besagt, dass es den vaginalen Orgasmus überhaupt nicht gibt. Mit diesem Mythos beschäftigte ich mich unter: Gibt es den vaginalen Orgasmus: 6 überraschende Fakten.

Eine andere Meinung ist, dass einige Frauen von ihrer Anatomie her nicht beim Sex kommen könnten.

Poster für Pinterest kann man vaginale Orgasmen erlernen?
Bild Merken: Klicke erst auf das Bild und dann auf das Pinterest-Merken Symbol

Die meisten Frauen (und Männer) geben sich damit zufrieden, ohne nachzufragen, was denn nun die Frauen, die vaginal kommen können, von den anderen unterscheidet. Genau hier setzte meine Forschung damals ein.

Es gibt nämlich gute Gründe dafür, dass jede Frau vaginale Orgasmen lernen sollte (und das dieser Höhepunkt meist viel intensiver, lustvoller und befriedigender ist als der klitoraler, ist dabei wirklich nur eine Nebensache).

Davon erzähle ich Dir später noch, aber beginnen wir vorne…

Von hochorgasmischen „Wilden“…

Recht schnell fand ich bei meiner Forschung heraus, dass nur bei uns in Europa und in den USA so wenige Frauen vaginal kommen können (vgl. Weeks 1999 S.324). Besonders in „primitiveren Völkern“ liegt die Quote an Frauen die vaginale Orgasmen haben bei fast 100% (vgl. Malinowski 1948, S. 285f, vgl. Finsch 1880 S.316f und vgl. Gladwin et al. 1953, S. 109). 

Nun zu behaupten, dass die „Wilden“ einfach einen sexuelleren Körperbau hätten wäre rassistisch und wissenschaftlich absolut wiederlegt. Alles am Körper einer Frau aus Ozeanien und einer Europäerin ist von seiner Funktion identisch.  

Genau so ist es mit Frauen aus Indien, die statistisch gesehen noch viel seltener vaginale Orgasmen haben als wir hierzulande (vgl. Stifter 2012, S. 13f.)… Auch die Frauen in Europa, die vaginale Orgasmen haben können unterscheiden sich anatomisch NICHT von denen die sie nicht haben… 

Können Frauen also lernen beim Sex zu kommen?

Nachdem ich herausgefunden hatte, dass es eben keine anatomischen Unterschiede gab, fragte ich mich, wie das Phänomen sonst erklärt werden könnte…

Warum können manche Frauen beim Sex kommen, während andere das nicht schaffen, obwohl es keine anatomischen Unterschiede gibt?

Ich führte über 100 Interviews, analysierte diese nach wissenschaftlichen Maßstäben, glich die Ergebnisse mit Fachliteratur ab und fand letztlich die Lösung (Meine ganze Geschichte findest Du hier).

Es gibt Unterschiede zwischen den Frauen, die vaginale Orgasmen haben und denjenigen, die keine vaginalen Orgasmen haben. Sie hängen aber einzig und allein vom Verhalten ab und dieses Verhalten ist erlernbar!

Die Anatomie hat damit absolut nichts zutun! Aber lohnt es sich überhaupt vaginale Orgasmen zu erlernen?

Ohhh ja! Hier habe ich 6 unschlagbare Gründe für dich!

6 Gründe, warum Frauen lernen sollte beim Sex zu kommen!

Die 6 guten Gründe warum Du vaginale Orgasmen lernen solltest, sind das Resultat aus meinen Coachings. Es sind immer wiederkehrende Berichte von Frauen, die es gelernt haben und deren Sex- & Liebesleben sich danach verändert hat.

1. Vaginale Orgasmen sind ein unbeschreiblich intensives Gefühl

Ein vaginaler Höhepunkt ist besser als jedes Sextoy jemals sein könnte. Alle Frauen die sie haben, beschreiben sie als wesentlich intensiver und schöner als klitorale Orgasmen. Es geht soweit, dass einige behaupten, ein klitorales kommen könne sie gar nicht mehr richtig befriedigen.

Aber jede Form des weiblichen Orgasmus, ist wundervoll. Trotzdem sind vaginale Höhepunkte ein unbeschreibliches Gefühl, welches jede Frau einmal erlebt haben sollte.

2. Orgasmen beim Sex stärken Dein Selbstbewusstsein

Oft lag ich traurig im Bett und dachte darüber nach, was wohl mit mir nicht stimmte. Ich fragte mich, wieso ich beim Sex mit meinem Partner einfach nicht kommen konnte. Genauso wie es mir ging, geht es Millionen von Frauen weltweit, das sagen mir meine Coaching-Teilnehmerinnen täglich!

Wenn du aber erst einmal gelernt hast, wie es geht, dann ist es ein ungeheurer Boost für dein Selbstbewusstsein. Du weißt dann auf einmal, dass Du zu den Auserwählten 20 Prozent aller Frauen gehörst, die vaginale Orgasmen haben.

Außerdem ist es immer eine tolle Sache etwas Neues zu lernen. Gerade dann, wenn es etwas ist, das man wirklich will. So kannst Du z.B. auch Dein Liebesleben auffrischen.

Besonders wenn der Sex gerade in den Hintergrund gerückt ist und Du Dich kaum noch als sexuelles Wesen siehst, dann kann der vaginale Orgasmus eine tolle Möglichkeit sein, um wieder mehr Leidenschaft zu empfinden. Deshalb ist es auch einer meiner Sextipps für Eltern.

3. Gemeinsam beim Sex kommen stärkt eure Beziehung

Viele Frauen haben mir erzählt, dass es in ihrer Beziehung nicht so richtig läuft. Irgendwie liebte man einander, aber das Feuer war nicht mehr so richtig da.

Genau diese Frauen schrieben mir dann oft euphorische Nachrichten oder riefen mich begeistert an, wenn sie es endlich geschafft hatten beim Sex zu kommen.

Den vaginalen Orgasmus gelernt zu haben, hat nämlich oft gewaltige Auswirkungen auf die Beziehung. Es ist ein unbeschreiblich leidenschaftliches und inniges Gefühl gleichzeitig mit dem Partner beim Sex kommen zu können.

Viele Beziehungsprobleme stauen sich einfach nur durch schlechten, mittelmäßigen und einfach nicht vollkommen befriedigenden Sex auf.

Auch Dein Partner wird gar nicht genug davon kriegen, dich beim Sex wieder und wieder kommen zulassen. Es ist für ihn einfach von der körperlichen und der emotionalen Seite ein unglaublicher Gewinn, denn…

4. Es stärkt das Selbstbewusstsein Deines Partners

Auch wenn es die meisten Männer nicht zugeben, leiden viele darunter, wenn ihre Partnerin beim Sex nicht kommt. Oft geben sie sich selbst die Schuld oder sind frustriert. Viele denken auch, dass es Deine Expartner vielleicht geschafft hätten und ziehen sich dann zunehmend zurück, weil sie sich wie Versager fühlen.

Wenn dein Partner merkt, dass er Dich beim Sex wieder und wieder zum Orgasmus bringen kann, dann wird es auch ein Boost für sein Selbstbewusstsein sein. Vaginale Orgasmen bringen also nicht nur Dir was, sondern auch Deinem Partner. 

5. Vaginale Orgasmen machen ihn abhängig nach Dir!

Stell Dir vor Du bist die erste Frau, die wieder und wieder beim Sex mit ihm zum Höhepunkt kommt, weil Du dich dazu entschieden hast vaginale Orgasmen zu lernen.

Er wird Dich noch mehr lieben, weil Du im Bett plötzlich so mega geil abgehst. Du machst ihn so abhängig nach Sex mit Dir und er wird niemals auf die Idee kommen fremdzugehen. Warum auch, wenn der Sex mit dir ohnehin der absolut beste ist den es gibt?

Viele meiner Kundinnen berichten davon, dass sie von ihren Partnern viel öfter Geschenke bekommen seitdem sie gelernt haben beim Sex zu kommen. Auch Dein Partner könnte eine Menge Dinge für dich tun, um dich niemals zu verlieren, weil er nur von Dir kriegt was ihn so richtig anmacht.

Aber denk dran, mit großer Macht geht große Verantwortung einher! 

6. Wenn Du vaginale Orgasmen gelernt hast, kannst Du sogar multiple Orgasmen erleben!

Bei vaginalen Orgasmen ist es keine Seltenheit, dass du gleich mehrfach hintereinander kommst. Teilweise wissen Frauen gar nicht mehr, wie oft sie beim Sex zum Höhepunkt gekommen sind. So oft kann es passieren!

Der Sex besteht dann beinahe nur noch aus sich jagenden Orgasmen, einer intensiver als der andere. Beim klitoralen Orgasmus ist nach dem ersten Mal meist Schluss. 

Wer Sex wirklich voll und ganz genießen und die höchste sollt erleben will, der sollte vaginale Orgasmen lernen.

Vaginale Orgasmen lernen lohnt sich!

Wie Du siehst gibt es viele gute Gründe um vaginale Orgasmen zu erlernen. Für die meisten Frauen ist es einfach ein unglaubliches Gefühl, das sie niemals wieder vermissen wollen.

Einige meiner Kundinnen berichten sogar davon, dass vaginale Orgasmen ihre Beziehung viel inniger und leidenschaftlicher gemacht haben. Teilweise erweckt es in dem eigenen Partner sogar wieder den Romantiker, den man einst kennengelernt hat.

Wenn Du jetzt eine konkrete Schritt für Schritt Anleitung haben willst, mit der ich selbst und über 15.000 andere Frauen gelernt haben lustvoll beim Sex zu kommen, dann sichere Dir unbedingt meinen Bestseller: Der Weg zum Vaginalen Orgasmus.

Und ich muss ganz ehrlich sagen, bisher hat noch keine einzige Frau von der Geld-zurück-Garantie meines Bestsellers gebrauch gemacht, weil sie von vaginalen Orgasmen enttäuscht gewesen ist.

Wenn Du es erst einmal mit meiner Anleitung geschafft hast, dann wirst Du garantiert begeistert sein!

Literaturverzeichnis für diesen Blogartikel

Finsch, O. (1880): Über die Bewohner von Ponapé. In: Zeitschrift für Ethnologie, Bd 12

Malinowski, B.; H. Ellis (1948): The Sexual Life of Savages in North Western Melanesia. Ed. 3. British New Guinea.

Weeks, Jeffrey (1999): Sexuality and its discontents. Meanings, myths and modern sexualities. reprinted. London: Routledge.


Sarina Cant Neu 14.05.2021

Über die Autorin

Sarina Cant

Sarina Cant ist Expertin für vaginale Orgasmen und eine der bekanntesten Sexualcoaches Deutschlands. Ihr Bestseller Der Weg zum Vaginalen Orgasmus wurde bereits in zwei Sprachen übersetzt und hat tausenden Frauen gezeigt, wie auch sie lustvolle Höhepunkte beim Sex erleben können.

Was Dir auch gefallen könnte